Programm

Sa. 06.06. | Dystopia | Improtheater |

ACHTUNG: Die Veranstaltung fällt auf Grund auf der derzeitigen Einschränkungen bezüglich des Corona-Virus aus. Weitere Infos findet ihr  >> HIER <<

Einlass: 19:30 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt frei, Spenden erwünscht 😉

Vier Improtheaterspielende und eine Musikerin nehmen euch mit in neue und alte Welten. Kommt vorbei und werdet Ideengeber*innen!

Sa. 20.06. | Queer Weekend Lounge | lsbttiq – Treff |

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt frei

Die Queer Weekend Lounge ist der gemütliche Treff für lsbttiq, also lesbische, schwule, bisexuelle, transsexuelle, transgender, intersexuelle und queere Menschen zwischen 16 und 30 Jahren. Es gibt wie immer Getränke gegen Spende und viel Zeit zum Kennenlernen.

mehr Infos zur Queer Weekend Lounge

So. 21.06. | ExoMars – Die Suche nach Lebensspuren auf dem Mars | Markus Nielbock [Vortrag] |

Einlass: 18:30 Uhr | Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt frei, Spenden erwünscht 😉

Seit je her beflügelt der Mars die Fantasie, wenn es um die Frage nach Leben außerhalb der Erde geht. Ob es auf dem Mars jedoch jemals Leben, wie wir es kennen, gegeben hat, ist bisher nicht sicher. In der langen Reihe von spektakulären Erkundungsprogrammen folgt das Projekt „ExoMars“, das gemeinsam von der ESA und Roscosmos betrieben wird. Die erste Sonde umkreist bereits den Mars, um seine Atmosphäre zu untersuchen. Im Jahr 2020 folgt das mobile Labor, das auf der Suche nach gegenwärtigen und früheren Lebensspuren bis zu 2m in die Marsoberfläche bohren wird.

Der Vortrag fasst die momentanen Erkenntnisse über den Mars zusammen und stellt das Programm „ExoMars“ vor. Wir lernen, was die Sonden leisten und welche Ergebnisse sich die Forscher von ihnen erhoffen.

mehr Infos zu Markus Nielbock